Beweggründe & Hintergrund.

Erdogan schafft die türkische Demokratie ab.
Und wird bejubelt.

Die EU wird für ihr Versagen mit dem Brexit abgestraft.
Und kündigt dann an, die Staaten weniger einzubinden.

Donald Trump handelt fern von Anstand, Respekt und Intelligenz.
Und hat trotzdem noch immer gute Chancen auf die Präsidentschaft.

Deutsch-Türken demonstrieren im Schutze des deutschen Grundgesetzes.
Und fordern die Wiedereinführung der Todesstrafe.

Der IS köpft, vergewaltigt und zündet Menschen lebendig an.
Und findet trotzdem immer neue Unterstützer. Sogar aus Europa.

Die Welt dreht durch.

Man könnte diese Liste beliebig weiterführen. Und man kann sich nur noch fragen wohin das führt. Denn bei allen diesen Themen scheinen immer weniger Menschen für sachliche Argumente und differenzierte Sichtweisen offen zu sein. Stattdessen gibt man sich einfachen Parolen hin, ohne zu bedenken welche Konsequenzen die eigenen Forderungen nach sich ziehen.

Das soll keineswegs bedeuten, dass in der Politik alles gut läuft. Im Gegenteil, es läuft einiges schief. Und es ist wichtig, dass Missstände angesprochen werden. Ungeschönt und ehrlich. Trotzdem ist es fatal, wenn wir direkt unser gesamtes politisches System hinterfragen, unsere Werte über den Haufen werfen und uns von Populisten – egal ob von Rechts oder Links – vor deren Karren spannen lassen.

Genau dieser Tatsache möchte ich – wenn auch im kleinen Maßstab – mit diesem Projekt entgegenwirken. Weil viel zu selten rationale Argumente gewinnen und sie immer öfter im populistischen Geschrei untergehen.

Die größte Herausforderung liegt natürlich darin, möglichst viele Menschen mit den Beiträgen aus Berlin zu erreichen. Ich freue mich deshalb über jede Unterstützung. Sei es durch ein Like, durch’s Teilen oder Weiterempfehlen der einzelnen Beiträge!

Werenoli_Profilbild2_02092016

2 Gedanken zu “Beweggründe & Hintergrund.

  1. Hallo liebe Christian,

    Vorab: Für mich bist du eine Inspiration. ;-D

    Ich wollte schon lange etwas kommentieren aber wegen Zeitmangel hatte bis jetzt nicht die Gelegenheit gehabt. Aber heute habe ich es mir vorgenommen: bevor ich ins Bett gehe etwas zu hinterlassen, so jetzt ist es soweit. Hier kommt der Kommentar auf den kein Mensch gewartet hat und niemand lesen wird! 😉

    Deine Aussage: »Die Welt dreht durch« möchte ich gern ergänzen: »Die Welt dreht IMMER NOCH durch«.
    Meiner Meinung nach, ist diese Welt IMMER verrückt gewesen – und damit meine ich RICHTIG VERRÜCKT – okulte, bösartige, dunkle Sachen und so… das volle Programm. Der Unterschied zu damals ist, dass heutzutage jeder ein Smartphone und eine Internetverbindung hat, um diese herzlosen Ereignisse schneller zu verbreiten (Negative Nachrichten, Umfälle, Populisten, öffentliche Enthauptungen, etc).
    Wie Edmund Burke einmal geschrieben hat: „Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“ Aber wir sind doch auf dem guten Weg das Böse zu bekämpfen. Weiter so!

    Ich wünsche dir alles Gute und viel Wissen und Kraft um deine Arbeit samt Blog fortzusetzen.

    Saludos,
    Denis / Ein Follower. 😉

    Gefällt mir

    1. Hallo Denis Molina Dominguez,

      verzeih mir die extrem verspätete Antwort! Tatsächlich ist dein Kommentar leider im Spam-Ordner gelandet, sodass ich ihn erst eben und nur durch Zufall gelesen habe.

      Danke dir für die netten Worte. Freut mich, dass es dir zusagt. Grade wenn man Gedanken auf elektronischem Wege in die Welt schießt, ist persönliches Feedback Gold wert, um besser einschätzen zu können, ob man sich auf dem richtigen Weg befindet. Deshalb gerne auch in Zukunft mehr davon, Negatives natürlich ebenso.

      Das Zitat muss ich mir tatsächlich mal abspeichern, ist viel Wahres dran.

      Viele Grüße,
      Christian

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s